DE   GB
   Termine / Neuigkeiten
Home
Über uns
Vereinssatzung
Fachsektionen & Forschung
Kaspar Hauser Forschung
Freundeskreis
Spenden
Impressum
Newsletter
 
Karl König Archiv

Camphill Bewegung

zurück >>
  Neue Initiativen

RAINBOW CENTER - Aufbau eines Gemeinschaftsprojektes in Baddegama -

Das sozial-kulturelle Zentrum Baddegama, Sri Lanka, plant in Zusammenarbeit mit der Kids Lanka Foundation eine Einrichtung „Rainbow Center“ für eine Gemeinschaftswohnanlage nach dem Vorbild der Camphill Einrichtungen. Hier sollen Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf kurz- und langfristig eine Wohnmöglichkeit finden und sich gegenseitig helfen. Im Rahmen dieses Projektes sollen die Beratungs-, Unterstützungs- und Förderungsmöglichkeiten vom bereits bestehenden sozial-kulturellem Zentrum Baddegama und der Kids Lanka Stiftung erweitert werden. Unter dem Namen „Rainbow Center“ soll dieses Gemeinschaftsprojekt in Badegamma im Zeitraum von Mai 2016 bis Dezember 2020 entstehen.

Mehr Information zu Mission, Ziele, Projektplan und Finanzierungsplan »

Liebe Freunde und Förderer des sozial-kulturellen Zentrums Baddegama,

Sie haben uns seit Beginn unserer Arbeit in Sri Lanka mit einer Spendensumme von insgesamt 60.000,00 € unsere Tätigkeit ermöglicht. Wir konnten das renovierungsbedürftige Schulgebäude in Sanderawala für unsere Zwecke herrichten, Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen beraten und begleiten, sowie Therapieangebote machen und damit beginnen, eine Tagesstätte aufzubauen. Unser Zentrum ist zu einem regelmäßigen Begegnungsort für eine Gruppe von Blinden aus unserem Bezirk geworden und an den Sprachunterrichtsgruppen, die wir für Schüler aus finanzschwachen Familien eingerichtet haben, nehmen derzeit mehr als 150 Personen teil. Unser Zentrum bekommt keine weitere finanzielle Unterstützung, ist aber jetzt vor allem durch die Projektpatenschaften, die einige von Ihnen übernommen haben, insoweit unabhängig geworden, als wir in der Lage sind, die laufenden Kosten zu tragen. Diese positive Entwicklung ermutigt uns, einen weiteren Schritt zu tun, der natürlich auch nur durch Ihre weitere Hilfe möglich sein wird.

Herzliche Grüße aus Sri Lanka,
Ihr Martin Henrich

Steuerlich anerkanntes Spendenkonto:

Freunde der Erziehungskunst

Verwendungszweck: 6056 Baddegama, Rainbow Community

GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE47 4306 0967 0013 042010
BIC: GENODEM1GLS

(Spendenbescheinigungen werden bei Adressenangabe zugeschickt)


für die Initiative: Martin Henrich


Adresse:
Sisil Sevana
Elapola Wattha
Gonapinuwala
Sri Lanka
Tel.: 0094 777485008
Email: mhenrich@web.de


Das erste Wohnhaus, natürlich noch vor der Renovierung



SOZIAL- KULTURELLES ZENTRUM BADDEGAMA

In Sri Lanka können Menschen mit Behinderung lediglich bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres in staatlichen Behinderteneinrichtungen gefördert werden, sofern sie überhaupt einen Platz dort finden. Nach Erreichen der Volljährigkeit müssen sie von ihren Familien betreut und finanziell unterstützt werden, da es keine weitere staatliche Unterstützung gibt. Dies bedeutet für die Familien eine immens hohe Belastung, sowohl finanziell als auch sozial. Dadurch kommt es zur einer drohenden Isolation der Menschen mit Behinderung. Der Abt eines örtlichen buddhistischen Tempels ( Herr Samiththero ) hat hier die Initiative ergriffen und wir wurden gebeten dieses Selbsthilfeprojekt zu unterstützen. Für die Arbeit wurde ein ehemaliges Schulgebäude, sowie ehrenamtliches Engagement mehrerer Helfer, zur Verfügung gestellt. Eine entsprechende gemeinnütziger singhalesischer Träger ist zur Zeit in Gründung.  Mehr Information

Sri Lanka Day Centre Baddegama

Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen!

Spenden bitte auf das Konto der

Freunde der Erziehungskunst
bei der GLS Gemeinschaftsbank
Kto Nr. 13 042 010 (BLZ 430 609 67)
mit dem Stichwort Baddegama.

(Spendenbescheinigungen werden bei Adressenangabe zugeschickt)

Sri Lanka Baddegama

BERICHT UND NEUIGKEITEN 21.06.2014
BERICHT UND NEUIGKEITEN 29.09.2014


HOPING FOR A CAMPHILL COMMUNITY IN KOREA

Two articles by Eunyoung Kim

Article 2014
Article 2011

Articles also published by CAMPHILL RESEARCH NETWORK


Camphill Research Network
About the Camphill Research Network

The Camphill Research Network was founded in August 2014 by Maria Lyons, with the support of a small group of community members and academics.  The Network is a not-for-profit initiative and all work to set up this website has been carried out on a voluntary basis.

The Camphill Research Network is in its early stages of development. This page will be updated with further details and information as the project takes shape.

If you would like to support or get involved with this project, please get in touch.


Hof Sozialkunst, Oita, Japan

Hier ein kleiner Bericht von unserem Werdegang.

Nach mehrjähriger Tätigkeit auf dem Hof der
Camphill Dorfgemeinschaft Hermannsberg am
Bodensee in der Landwirtschaft und Sozialtherapie und einer intensiven Lernzeit mit Richard Steel in der Imkerei-Werkstatt, sind wir (Satoru 42 Jahre, Christel 40 J., Yoshio 4 J.) vor gut 3 Jahren als kleineFamilie nach Japan gegangen, um den Camphill Gedanken hier ins Leben zu rufen.

In Japan ist ein so vielseitiges soziales Leben mit Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für viele Menschen wie in Camphill gänzlich unbekann

Bericht als PDF Karl König Archiv Japanese 謹賀新年
   


Satoru & Christel Miyanari in PLZ 879-7401 Nidono 433 Chitose Bungoohno Oita, Japan



F A C H S E K T I O N E N

(Bitte auf die Schrift im Farbfeld klicken)

Medizin und
Menschen-
kunde


Heilpädagogik
und Sozial-
therapie


Psychologie
und
Pädagogik


Land-
wirtschaft
Natur-
wissenschaft


Soziale
Frage


Camphill
Bewegung
Christentum und Jahresfeste
Allgemeine
Anthroposophie


Zum inneren
Schulungsweg


Geistes-
geschichte,
Biografisches


Kunst und
Literatur


zur Biografie
Karl Königs

Links zu den Regionen: AFRIKA | ASIEN | NORD AMERIKA | EUROPA | UK & IRLAND


Datenschutz / rechtliche Hinweise
                                                                        nach oben